Die Ziele der IPA


 

Sie verpflichtet sich zur Einhaltung der Grundsätze der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, wie sie 1948 von den Vereinten Nationen verkündet wurden, und will kulturelle Beziehungen, das Allgemeinwissen und den beruflichen Erfahrungsaustausch ihrer Mitglieder sowie gegenseitige Hilfeleistungen im sozialen Bereich fördern und im Rahmen ihrer Möglichkeiten zum friedlichen Miteinander der Völker und zur Erhaltung des Weltfriedens beitragen.

Zur Verwirklichung dieser Ziele will sie:

  • - die persönliche Begegnung durch den Austausch von Personen und Personengruppen, durch Gruppenreisen und durch die Anbahnung von Briefkontakten fördern;
  • - im Polizeidienst aller nationalen Sektionen die Achtung vor dem Gesetz und der Aufrechterhaltung der Ordnung stärken;
  • - soziale und kulturelle Aktivitäten entwickeln und den beruflichen Erfahrungsaustausch fördern;
  • - zur Stärkung des Ansehens der Polizei in ihren Sektionen beitragen und das Verhältnis zwischen Polizei und Bevölkerung verbessern helfen;
  • - durch Jugendaustausch und internationale Jugendtreffen die Toleranz fördern und das Verständnis der Menschen untereinander sowie für die Aufgaben der Polizei stärken.
  • - regelmässig Publikationen zwischen den nationalen Sektionen austauschen und die Mitglieder über alle interessanten Fragen informieren dank einem - Informationsservice für die nationalen Publikationen der IPA;
  • - durch freundschaftliche Kontakte unter den Polizeibeamten aller Kontinente die Zusammenarbeit, über die Grenzen hinaus, erleichtern und das Verständnis für die beruflichen Probleme verstärken.

 


News

<>

© 2019 International Police Association
- Swiss Section

Links

Datenschutzerklärung

Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen

IPA Regions